Ibis Budget Hotel Antwerpen Centraal Station

Zimmerrundgang Ibis Budget Antwerpen Centraal Station

Antwerpen hat eine Menge zu bieten. Die quirliege Innenstadt mit zahlreichen Gastronomiebetrieben, Das Diamantenviertel, zahlreiche Museen, angesagte Szeneläden und vieles mehr. Für Straßenbahnfans ist Antwerpen ein lohnendes Ziel für eine Fahrt mit den noch zahlreich vorhandenen PCC Wagen.

Frontansicht Ibis Budget Hotel Antwerpen Centraal Station
Außenansicht Front Ibis Budget Hotel Antwerpen Centraal Station

Günstige Übernachtung direkt am Bahnhof

Wer am Abreisetag die Stadt mit dem Zug verlassen möchte, für den ist eine Unterkunft in der Nähe des Bahnhofs ein entscheidender Vorteil. Spart er doch bei der morgendlichen Abreise den Mühsamen Weg zum Bahnhof samt Koffern im Schlepptau.

Bahnhofsnähe ist nicht gleich Bahnhofsnähe

Der Bahnhof Centraal in Antwerpen ist ein Kopfbahnhof. Das bedeutet, die Bahnsteige liegen auf voller Länge ebenerdig im Stadtzentrum. Am Ende der Bahnsteige befindet sich das imposante Empfangsgebäude. Hier befindet sich auch die Metrostation und Straßenbahnhaltestelle Centraal und der Zugang zu Innenstadt. Auch zahlreiche Hotels sind hier ansässig die aber in der Regel auch ihren Preis haben.
Das Ibis Budget liegt am hinteren Ende der Bahnsteige nur ca. 100m vom Eingang des Bahnhofs entfernt. Es hat somit eine nominale Nähe zum Bahnhof. Bis in die Stadt oder zu den Hauptlinien des öffentlichen Nahverkehrs sind es aber von hier aus bis zu 10 Minuten zu Fuß.
Das sollte man vor seiner Buchung wissen.

Günstiger Preis, standardisierte Ausstattung

Pro Zimmer haben wir zum Zeitpunkt unserer Übernachtung 51,39€ bezahlt. Für diesen Preis haben wir die Zimmer als Einzelzimmer genutzt. Soweit mir bekannt ist, kann das Zimmer aber jeweils auch mit zwei Personen zum gleichen Preis genutzt werden.
Die Ausstattung und optische Gestaltung entstammt dem früheren ETAP Konzept, aus dem eins Ibis Budget wurde. Brauchbare Betten, allerdings recht dünne Kissen, ein offener Waschbereich und eine Fertigduschkabine, sowie die abgetrennte Toilette sind die standardisierten Merkmale der Zimmer.
Das Zimmer war sauber, wenngleich man ihm die bereits längere Nutzung an einigen Stellen ansehen konnte.

Zimmeransicht Ibis Budget Hotel Antwerpen Centraal Station
Blick ins Zimmer.

Ordentliches Frühstück zum fairen Preis

Ein Frühstück war optional für 7,50€ zubuchbar. Dafür gab es eine brauchbare Auswahl an Brot und Belag, sowie einige andere Kleinigkeiten vom Buffet. Saft und Heißgetränke aus dem Automat zur Selbstbedienung standen ebenfalls am Buffet zur Verfügung.

Rezeptionsbereich und Service

Durch unsere frühe Anreise waren die Zimmer nicht bezugsbereit. Die Aufbewahrung unseres Gepäcks erfolgte aber in einem verschlossenen Raum. Die Gepäckstücke werden mit einem Gepäckanhänger versehen und für Abholung erhält man den entsprechenden Abschnitt. Dies vermittelt zumindest das Gefühl, dass der Koffer hier halbwegs sicher ist. Dennoch habe ich es vorgezogen mein schweres Kameraequipment aus Sicherheitsgründen den ganzen Tag mit mir durch herumzuschleppen.

Ebenso gibt es im Emfpangsbereich eine Toilette. Diese befand sich aber leider bereits vormittags in nicht sehr einaldendem Zustand, Dies ist ein klarer Minupunkt, ist man doch auf diese Einrichtung angewiesen wenn man bereits früh anreist oder erst spät abreist und somit das eigene Zimmer nicht von Anfang bis Ende zur Verfügung steht.
Rezeptionspersonal war zu jeder Zeit freundlich und aufgeschlossen.

Fazit:

Der günstige Preis macht das Ibis Budget zu einem echten Tipp. Wer auf umfangreiche Zimmerausstattung, zusätzliche Serviceleistungen etc. verzichten kann, der ist hier gut aufgehoben. Für Reisende die gut zu Fuß sind, dürfte auch der kleine Fußweg in die Innenstadt kein Problem darstellen. Am Abreisetag seid ihr dafür um so schneller am Gleis um die Rückreise anzutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.